Notruf: 112

Die Aufgaben der Feuerwehr

Teamwork wird bei uns großgeschrieben!

Durch unsere unterschiedlichen Interessen und Erfahrungen ergänzen wir uns ideal. Dabei setzen alle auf ihre individuellen Schwerpunkte ohne die Zusammenarbeit im Team aus den Augen zu verlieren. Gegenseitige Unterstützung ist für uns selbstverständlich. So können wir die unterschiedlichsten Aufgaben der Feuerwehr stets zuverlässig und kompetent bewältigen.

 

 
 Mit Auslösen des Alarms ist bayernweit garantiert, dass in maximal 10 Minuten innerhalb der Gemeindegrenze die Freiwillige Feuerwehr an der Schadenstelle präsent ist.
Dies ist nur möglich, weil es Bürger gibt, die ehrenamtlich und freiwillig Tag und Nacht für Ihre Sicherheit bereit stehen.
 
 Unser Handeln richten wir nach dem Leitspruch der Feuerwehr:
"In Gottes Namen allezeit, selbstlos, treu und hilfsbereit".
§ 1 der Satzung unserer Feuerwehr:
"Der Zweck ist die geordnete Hilfeleistung bei Feuergefahr und auf Anforderung der zuständigen Behörde auch bei sonstigen Unglücksfällen und öffentlichen, durch Naturereignisse verursachten Notständen".
Die Freiwillige Feuerwehr ist außerdem zur Mitwirkung bei der Feuerverhütung berufen.
Auf Anordnung der Gemeinde kann die Verkehrsregelung bei Veranstaltungen übernommen werden.
 
 Die gemeindlichen Feuerwehren sind öffentliche Einrichtungen der Gemeinden.
"Die Gemeinden haben als Pflichtaufgabe dafür zu sorgen, dass drohende Brandgefahren beseitigt und Brände wirksam bekämpft werden, sowie technische Hilfe bei sonstigen Unglücksfällen oder Notständen geleistet werden.
Zur Erfüllung dieser Aufgaben haben die Gemeinden in den Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit gemeindliche Feuerwehren aufzustellen, auszurüsten und zu unterhalten." (Art. 1 Bayer.Feuerwehrgesetz)